AVEDA Walk for Water

Konzeption & Durchführung München & Hamburg 2011 & 2012

Menschen in Entwicklungsländern müssen im Durchschnitt eine Distanz von sechs Kilometern hinter sich bringen, um an sauberes Wasser zu kommen. Die Kosmetik-Firma AVEDA und die Trinkwasserinitiative Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. veranstalten gemeinsam den “Walk for Water”, um auf diese Situation aufmerksam zu machen und sie zu ändern.

AVEDA veranstaltet schon seit Jahren den sogenannten „Earth Month“ und hat in diesem Kontext den Walk for Water ins Leben gerufen. Unter dem Motto “Wir spazieren für sauberes Trinkwasser” laufen engagierte Menschen unterschiedlichsten Alters und persönlichen Backgrounds gemeinsam die symbolische Strecke von sechs Kilometern durch die Städte Hamburg und München. Jeder ist eingeladen, an dem Walk teilzunehmen. Mittlerweile sind es rund 200 Teilnehmer, die teilweise aus ganz Deutschland anreisen, um die Events zu unterstützen.

Die Münchner Wasserläufer dürfen sich 2012 auf einen Auftritt des Popduos BOY freuen. BOY, Gewinner des Hamburger Musikpreises HANS und international bekannt geworden durch ihren Song “Little Numbers”, geben in der Münchner Bar “Edmoses” ein exclusives Akustik-Konzert im Anschluss an den Walk. Support Act ist die Erfurter Band Makabu, die gemeinsam mit Clueso auf der So-Sehr-dabei-Tour das Publikum überzeugten.

Als Highlight des Walks in Hamburg tritt die deutsch-ghanaische Sängerin Y’akoto auf. Die 24jährige Ausnahmekünstlerin, die u.a. mit Max Herre zusammen performt, hat gerade ihr erstes Album auf den Markt gebracht und ist damit direkt unter die Top 15 der deutschen itune-Charts eingestiegen. Sie bringt Singer-Songwriter Tom Hugo als Support mit in die Hamburger Clublocation “Terrace Hill”.

Die Erlöse der beiden Walk for Water gehen an die Wasserprojekte in Indien von Viva con Agua de Sankt Pauli e.V., dem Charitypartner von Aveda Deutschland/Österreich/Schweiz.

GOODevents ist in diesem Jahr schon zum zweiten Mal als Veranstaltungsagentur der beiden Walk for Water im Einsatz.

So good: Der Walk for Water macht es möglich, die kostbare Ressource Wasser zu schützen und auf die globale Knappheit dieses lebensnotwendigen Gutes aufmerksam zu machen. Schon lange warnen Klima-Experten vor einer weltweiten Wasserkrise – einige Länder der Welt leiden schon heute unter extremer Wasserknappheit.

Durch den Walk for Water zeigen wir: Jeder kann etwas an dieser Situation ändern!

Die Veranstaltungen in Hamburg und München erreichen eine große Öffentlichkeit und Medienpräsenz – so werden viele Menschen für das Thema Wasserknappheit und Klimawechsel sensibilisiert.

Infos und Tickets gibt es unter http://walkforwater.de/
Die Teilnahme am Konzert ist für die Mitläufer des Walk for Water kostenfrei. Um einen Platz zu garantieren, meldet Euch bitte per E-Mail an unter: ichbindabei@walkforwater.de

Wer nicht am Walk teilnehmen, aber beim Konzert dabei sein will, kann sich ab sofort sein Ticket sichern unter www.walkforwater.de